Harry Keaton
     
   

Vorhersage FIFA-WM

Was für eine großartige Fußball-WM das war. Friedlich und weltoffen, ein großes rauschendes Fest. Für mich war es das spannendste Ereignis des Jahres: Zum ersten Mal wagte ich mich an die Vorhersage eines internationalen Events. Bei 32 Teams aus der ganzen Welt war diese Vorhersage viel komplexer als unsere letzte Prognose für die Bundestagswahl. Wenn alles gut geht, fühlt man sich wie ein König. Wenn es aber schiefgeht, verkriecht man sich besser für die nächsten vier Jahre. Ein riskantes Projekt!

Psychologie, Inspiration und starke Partner bei der Vorhersage der Fußball-WM

Vor dem Anpfiff der Spiele gab es unterschiedliche Versuche, den künftigen Weltmeister vorherzusehen. Ein Bekannter von mir ist Unternehmensberater. Er schickte mir seine Hochrechnung. Deutschland war 1954, 1974 und 1990 Weltmeister. Daraus ergab sich folgende Rechnung:

54 x 74 = 3996 – 1990 = 2006.

Demnach hätte sich Deutschland den Titel holen müssen. Es ist anders gekommen. Die Mathematik ist halt eine exakte Wissenschaft und für Vorhersagen ungeeignet (kein Wunder, daß Mathematik nie ein Lieblingsfach von mir war). Da eignet sich die Mentalmagie schon eher.

Oft wurde ich gefragt, worin das Geheimnis meiner Aussage über die Zukunft läge. Ich habe dann geantwortet, 60% sind Psychologie, 20% Inspiration, 15% Einfühlungsvermögen und 5% Magie. Macht zusammen 100% Entertainment. Klingt ganz simpel, aber natürlich sind umfangreiche Vorbereitungen nötig. Ein Jahr zuvor haben wir (danke, Matthias!) überlegt, wie man dieses Phänomen im Radio präsentieren kann. Später, bei der Umsetzung des Radiozaubers, hatten wir starke Partner an unserer Seite: das Stadtmarketing Hanau, Radio harmony.fm und die örtliche Sparkasse. Vielen Dank!

Inspiration mit Muffel-Trikots und alten Fußball-Schuhen

Am härtesten war die Inspirationsphase. Eingeschlossen in einem Glaskasten wurde ich elf Stunden lang mit Filmszenen früherer WM-Spiele berieselt. Um mich völlig auf das Thema einzulassen roch ich an verschwitzten Fußballer-Trikots und betäubte mich am Geruch ausgelatschter Fußballschuhe. Kann das magische Gedanken und Vorhersagen beflügeln?

Foto Harry Keaton im Glaskasten
Foto Harry im Glaskasten

Sie ahnen gar nicht, was das für ein Gestank war. Danach konnte ich keinen klaren Gedanken mehr fassen. Darauf hatte ich gehofft: Nichts mehr denken! Nichts wollen! Völlig leer und offen sein. Eine Inspiration läßt sich nicht erzwingen.Hätte ich Angst verspürt - die Angst zu scheitern - wäre es mit der Eingebung aus gewesen.Nach neun Stunden, 10 Minuten und 33 Sekunden, früher als erwartet, sah ich das Ergebnis deutlich vor mir: Italien siegt über Frankreich mit 6:4. Nur die Platzierung der Deutschen konnte ich seltsamerweise nicht klar erkennen und schwankte zwischen einem dritten oder vierten Platz.

Im Glaskasten der Hanauer Sparkasse war ich nicht allein. Zwei prächtige Python-Schlangen, Fritz-Walter und Pelé, leisteten mir Gesellschaft. Der Sage nach stehen Schlangen für Weisheit und seherische Gaben. Ich glaube, ihre Anwesenheit hat auch meinen Geist beflügelt.

Foto: Harry Keaton und die Fussballschuhe von Fritz Walter

Inspiration mit alten Fußball-Schuhen und Fritz Walter, einer ausgewachsenen Python-Schlange

Foto Harry Keaton mit Riesenschlange auf der Schlter

Geschafft und glücklich über die Eingebung nach 9:50 min (der Illusionist im Bild mit Pelé, einer weiteren Riesenschlange)

Die Lottozahlen vorhersagen? Harry Keaton winkt ab

Nach dem Bericht im ZDF haben mich Zuschauer angerufen und baten um die nächsten Lottozahlen. Sie waren sogar so großzügig, mir eine 50% Beteiligung anzubieten. Naja, Lottozahlen sage ich nicht voraus. Es ist auch nicht möglich. Wer etwas anderes behauptet ist ein Scharlatan. Die Maschine ist das Problem. Wenn es um künftiges menschliches Verhalten geht, sind die Trefferquoten zuweilen überdurchschnittlich hoch. Als Magier lernt man seine Wahrnehmung zu schärfen. Bei der Lotto-Ziehungsmaschine lassen mich meine Fähigkeiten grundsätzlich im Stich. Während der WM-Spiele wurde ich auch öfter aufgefordert im Wettbüro auf den WM-Sieger zu setzen. Aber ich will mich daran nicht bereichern. Ich meine, das bringt Unglück. Lieber trete ich auf; staune und lache mit dem Publikum.

Übrigens, jeder hat bis zu einem gewissen Grad die Fähigkeit Zukünftiges zu erahnen. Haben Sie nicht schon einmal an einen bestimmten Menschen gedacht und just in diesem Moment klingelte das Telefon. Und wer war am anderen Ende der Leitung? Sehen Sie!

Siehe auch www.handelsblatt.com

 

 

 

Harry Keaton „On Air“

Hier einige Auszüge aus dem Radioprogramm von harmony.fm in denen Harry Keaton sein Publikum verblüfft.

Sollten die Trailer nicht sofort starten, überprüfen Sie bitte die Einstellungen Ihres Players.

30.05.2006
Kleiner Teaser zur Einstimmung auf ein magisches Ereignis. >Mitschnitt<

03.06.2006
Harry Keaton hinterlegt per Post das Ergebnis des Spieles Deutschland:Costa Rica bei einem örtlichen Fußballverein. Sie hören den Vereinsvorstand >Mitschnitt<

10.06.2006
Die Vorhersage des Spieles Deutschland:Costa Rica wird geöffnet. Liegt Harry richtig? >Mitschnitt<

12.06.2006
Teaser "82 Millionen Bundestrainer" .. >Mitschnitt<

24.06.2006
Was hat Harry zum Spiel Deutschland:Schweden zu sagen? >Mitschnitt<

27.06.2006
Eine kleine Erklärung des Zuschauerspiels >Mitschnitt<

10.07.2006
Der große Tag ist gekommen: Der Tipp für das Endspiel wird in einer grpßen Zeremonie geöffnet >Mitschnitt<

10.07.2006
Ein weiterer Bericht und ein Interview mit dem Gewinner des Zuschauerpreises >Mitschnitt<

13.07.2006
Selbst Tage später rufen noch verblüffte Zuhörer an >Mitschnitt<

Unsere Partner

hanau marketing GmbH

Radio Harmony

Sparkasse Hanau