MODERATION

Harry Keaton … spricht einfach an

Eine gute Moderation fesselt und berührt

Sprechen kann doch jeder? Weit gefehlt. Denn eine Moderation auf der Bühne hat wenig mit dem Alltagssprechen zu tun. Ein kompetenter Moderator kennt sich mit Inszenierungen und Spannungsbögen aus. Auch hat er ein gutes Gespür für das Publikum und kann ungeplante Ereignisse souverän meistern. Und er versteht die Ziele seiner Auftraggeber und macht sie sich zu eigen. So kann er sie fesselnd vermitteln.

Der Moderator ist wichtig, weil er dem Event ein Gesicht, einen roten Faden gibt. Dabei erfüllt Harry Keaton mehrere Aufgaben: Er unterhält das Publikum, führt die Redner optimal ein, hilft den Zeitplan einzuhalten und kommuniziert auch organisatorische Dinge (Öffnung der Bar, Abfahrt der Busse etc.). Kurz: Er trägt dazu bei, dass aus Ihrem Event etwas ganz Besonderes wird.

Harry Keaton als Moderator: Mund- und Handwerk in ihrer schönsten Verbindung

Harry Keaton ist bekannt für eine motivierende Moderation voller Witz und mit großem Einfühlungsvermögen. Eine gute Recherche im Vorfeld ist dabei Gold wert. Seine sympathische Ausstrahlung trägt dazu bei, dass der sprichwörtliche Funke überspringt. Sorgfältig abgestimmt auf die Themen, illustriert er die Inhalte mit starker Magie.

Für den optimalen Ablauf Ihres Events – fragen Sie Harry Keaton

Auf Wunsch unterstützt Sie Harry Keaton bei den Vorbereitungen für Ihr Event. Durch die frühe Einbindung können Sie Keatons vielfältige Erfahrungen in Show, Journalismus und Wissenschaft wunderbar nutzen.

KEYNOTE / LESUNG

Vorträge mit Live-Demonstrationen: Lehrreich und höchst unterhaltsam

KEYNOTE

Die Geheimnisse der Magie – wie Illusionen unser Leben beeinflussen

In seiner Keynote enthüllt Harry Keaton, wie Zauberer die Wahrnehmung ihrer Zuschauer lenken. Dazu nutzen sie genaue Kenntnisse über die Funktionsweise des Gehirns. In Keatons Vortrag wird deutlich, warum unser Gehirn für Illusionen so empfänglich ist. Erasmus von Rotterdam wusste schon vor mehr als 600 Jahren, dass der Schein die Menschen stärker in den Bann zieht als die Wahrheit. Wir leben mit etlichen Illusionen sogar in Bereichen, wo man sie nicht erwartet: in der Politik, im Geschäftsleben und auch in ganz alltäglichen Situationen. Und diese Illusionen bestimmen unser Handeln viel intensiver als wir vermuten.

Faszinieren bedeutet verzaubern*
Magie-Techniken zur Lenkung der Wahrnehmung spielen auch im täglichen Leben eine große Rolle. Harry Keaton bereichert seinen spannenden Vortrag mit Illusionen aus seinen Shows. So bleiben die Inhalte noch lange in Erinnerung. Keatons Keynote sind ein Highlight bei Kongressen, Tagungen sowie Jubiläen unterschiedlicher Organisationen.

* Das Wort fascinatio stammt aus dem Lateinischen und bedeutet Verzauberung.

LESUNG

Wie der Minister die Jungfrau zersägte – die heimlichen Parallelen zwischen Poltik und Zauberei

Die große Politik, zersägte Jungfrauen und Kaninchen aus dem Hut – wie passt das zusammen? Viel besser als man glaubt, behauptet Harry Keaton. Mit seinem viel beachteten Buch „Wie der Minister die Jungfrau zersägte“ tritt er den verblüffenden Beweis an. Dabei verlässt er sich nicht auf Plattitüden, sondern entlarvt originell und kenntnisreich die Gemeinsamkeiten.
Keatons Lesung erweitert das Buch um aktuelle Facetten. Natürlich illustriert er die heimlichen Parallelen beider Berufsstände mit Beispielen aus seinen Shows. Die Lesung ist amüsant und gibt überraschende Einblicke in geheime Täuschungsmanöver.

Wer die Parallelen schwarz auf weiß sehen möchte:

Wie der Minister die Jungfrau zersägte

KEYNOTE / LESUNG

Vorträge mit Live-Demonstrationen:
Lehrreich und höchst unterhaltsam

Keynote

Die Geheimnisse der Magie – wie Illusionen unser Leben beeinflussen

In seiner Keynote enthüllt Harry Keaton, wie Zauberer die Wahrnehmung ihrer Zuschauer lenken. Dazu nutzen sie genaue Kenntnisse über die Funktionsweise des Gehirns. In Keatons Vortrag wird deutlich, warum unser Gehirn für Illusionen so empfänglich ist. Erasmus von Rotterdam wusste schon vor mehr als 600 Jahren, dass der Schein die Menschen stärker in den Bann zieht als die Wahrheit. Wir leben mit etlichen Illusionen sogar in Bereichen, wo man sie nicht erwartet: in der Politik, im Geschäftsleben und auch in ganz alltäglichen Situationen. Und diese Illusionen bestimmen unser Handeln viel intensiver als wir vermuten.

Faszinieren bedeutet verzaubern*
Magie-Techniken zur Lenkung der Wahrnehmung spielen auch im täglichen Leben eine große Rolle. Harry Keaton bereichert seinen spannenden Vortrag mit Illusionen aus seinen Shows. So bleiben die Inhalte noch lange in Erinnerung. Keatons Keynote sind ein Highlight bei Kongressen, Tagungen sowie Jubiläen unterschiedlicher Organisationen.

* Das Wort fascinatio stammt aus dem Lateinischen und bedeutet Verzauberung.

LESUNG

Wie der Minister die Jungfrau zersägte – die heimlichen Parallelen zwischen Poltik und Zauberei

Die große Politik, zersägte Jungfrauen und Kaninchen aus dem Hut – wie passt das zusammen? Viel besser als man glaubt, behauptet Harry Keaton. Mit seinem viel beachteten Buch „Wie der Minister die Jungfrau zersägte“ tritt er den verblüffenden Beweis an. Dabei verlässt er sich nicht auf Plattitüden, sondern entlarvt originell und kenntnisreich die Gemeinsamkeiten.
Keatons Lesung erweitert das Buch um aktuelle Facetten. Natürlich illustriert er die heimlichen Parallelen beider Berufsstände mit Beispielen aus seinen Shows. Die Lesung ist amüsant und gibt überraschende Einblicke in geheime Täuschungsmanöver.

Wer die Parallelen schwarz auf weiß sehen möchte:

Wie der Minister die Jungfrau zersägte